Über uns

Jochen Kölling
Jahrgang 1968
Wildnispädagoge und Betreuer an der Aktiven Naturschule in Prenzlau.

In meiner täglichen Arbeit geht es mir darum, Wachstum zu ermöglichen. Dabei sind mir folgende Aspekte wichtig:

  • die Wahrnehmung schärfen: so können wir nicht nur Dinge, sondern auch unsere Verhaltensmuster und Gefühle erkennen
  • die Ausdrucksstärke intensivieren: so können wir mitteilen, was uns bewegt oder umtreibt
  • (Selbst-) Vertrauen schaffen, indem ich mich mit mir oder gemeinsam mit andren Herausforderungen bewältige
  • tiefe Verbindungen wachsen lassen, indem ich alles Wichtige aus meinem Innersten heraus wahrnehme und teile.
  • Rituale, Singen, Spielen, Lachen und Geschichten lauschen finde ich auch toll.

Ausbildungen: 2014-2017 Ausbildung „Wildnispädagogik“ an der Wildnisschule Wildniswissen, bis 1999 Studium der Germanistik und Geographie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Tätigkeiten: seit 2001 Betreuer an der Aktiven Naturschule Prenzlau, seit 2017 Teamer der Wildnisschule Uckermark

Die anderen MitarbeiterInnen folgen.